Fachtag Prävention gegen religiös begründete Radikalisierung

14.05.18

Zunehmend wird in den letzten Jahren über neue Konflikte und neue Radikalisierungsformen diskutiert, die im Zusammenhang mit religiös begründetem "Extremismus" oder "Islamismus" stehen. Die zyklisch an- und abschwellenden medialen Debatten haben dabei nur wenig mit den realen Herausforderungen zu tun, vor denen Fachkräfte an Schulen, in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Betreuung von Geflüchteten oder im Integrationsbereich sowie Behördenmitarbeiter*innen in ihrer Praxis stehen.

Auf dem Fachtag werden in Vorträgen und Arbeitsgruppen Theorie und Praxis zur aktuellen Situation in Sachsen-Anhalt sowie Konzepte zur Redikalisierungsprävention ermittelt. Unterstützungsangebote im Land Sachsen-Anhalt sollen vorgestellt und eine Diskussion mit Fachkräften über Handlungsnotwendigkeiten und -möglichkeiten angeregt werden. 

Um formlose Anmeldung unter der Email-Adresse info@salam-lsa.de zur Teilnahme am Fachtag wird gebeten.

Veranstalter des Fachtags ist Salam Sachsen-Anhalt, ein Projekt in Trägerschaft des Multikulturellen Zentrums Dessau e.V.

Wo?:

Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
Tagungsräume
Turmschanzenstraße 25
39114 Magdeburg


Wann?:
Dienstag, 29. Mai 2018, 9.15–15.30 Uhr

 

Was?:

Das Programm ist hier abrufbar.